Interesse an einem einjährigen USA Stipendium? Bewerbungsfrist endet 14.9.2018.

Drucken E-Mail

 

RHEINHESSEN. Eine amerikanische Highschool besuchen? Am Unterricht eines Community Colleges teilnehmen? Ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb absolvieren? All das bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) jungen Menschen. Mit den Stipendien ermöglicht der Deutsche Bundestag die Chance, einen im Sommer 2019 beginnenden einjährigen Aufenthalt in den USA zu erleben.

 

„Das ist eine einmalige Gelegenheit für junge Menschen“, ist sich Jan Metzler sicher, „sie erfahren das alltägliche Leben vor Ort und können spannende Erfahrungen und Eindrücke mit nach Hause bringen“. Denn sie haben die Möglichkeit Alltag, Kultur und Politik der USA kennenzulernen. Zugleich vermitteln sie als Junior-Botschafter Erfahrungen, Werte und Lebensweise aus ihrem Heimatland. Überdies bietet sich die Chance, ein Netzwerk persönlicher Verbindungen zwischen jungen Menschen in Deutschland und den Vereinigten Staaten zu knüpfen. Während des Austauschjahres leben die Stipendiaten in Gastfamilien.

 

Das PPP ist ein gemeinsames Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA und steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die zwischen 15 und 17 Jahre alt sind. Junge Berufstätige müssen bis zur Ausreise (31.7.2019) ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und dürfen zu diesem Zeitpunkt höchstens 24 Jahre alt sein. Das Stipendium umfasst die Kosten für die Reise, Vorbereitung und Betreuung sowie notwendige Versicherungen.

 

Interessierte können sich unter www.bundestag.de/ppp informieren oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Auskunft erhalten. Die Bewerbungsphase für das Austauschjahr 2019/20 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 14. September 2018.

 

Interessierte können sichauch direkt an das Büro MdB Jan Metzler wenden. 

Jan Metzler, MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Telefon: +49 30 227-72179
Fax: +49 30 227-76177

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

© CDU Undenheim 2018