Bisher kaum bekannt: Kommunalaufsicht erläßt Haushaltsverfügung für Undenheim. Bericht Landskrone vom 7.9.2017.

Drucken E-Mail

Unter der Überschrift Wieder Ärger um den Undenheimer Sportplatz berichtet die Landskrone am 7.9.2017 über eine bisher in der Öffentlichkeit kaum bekannte Hausverfügung für den Undenheimer Haushalt. Davon betroffen die Undenheimer Investitionstätigkeit in Höhe von 2.073.300 € und damit im Wesentlichen der Neubau des Sportzentrums. Die Investitionen sind bis zum Eingang der veranschlagten Grundstücksverkäufe grundsätzlich zurück zustellen. Desweiteren müssen die Fördergelder gesichert sein. Dies ist seit April 2017 weitestgehend gesichert. 

 http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/oppenheim/vg-rhein-selz/undenheim/wieder-aerger-um-undenheimer-sportplatz_18162207.htm

© CDU Undenheim 2017