CDU unternimmt Exkursion in die Astronomie - 24.10.2015

Drucken E-Mail

CDU unternimmt  Exkursion in die Astronomie

Undenheim. Wer in die Welt der Erforschung unseres Universums eintauchen will, für den hat die CDU am Samstag, 24. Oktober 2015 eine Exkursion zu einem  der größten volldrehbaren Teleskope der Welt, dem Radioteleskop  Effelsberg in der Eifel arrangiert, zu dem alle Interessierte aus Undenheim und Umgebung zur Teilnahme eingeladen sind. Das 1972 in Dienst gestellte Teleskop hat einen gewaltigen Antennendurchmesser von 100m  und stellt einen bedeutenden  Meilenstein in der Radioastronomie und deutscher Ingenieurskunst dar.  Um 8:15 Uhr beginnt die Fahrt in Undenheim. Die speziell arrangierte Besichtigung  startet  um 11 Uhr im Besucherpavillon, führt bis an das Teleskop heran und schließt die Besichtigung des Operationsraumes ein. Je nach Wetterlage und Betriebssituation ist sogar eine Teilbegehung des Teleskopes möglich. Am Besuchstag ist das Teleskop im vollen Messbetrieb, so dass man es höchst wahrscheinlich auch in Bewegung erleben wird. Vor Ort wird die Führung  von einem Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie durchgeführt und es werden Einblicke ermöglicht, die Besucher sonst nicht zu sehen bekommen. Nach der Besichtigung  geht’s zum Mittagstisch in das Ahrtal und die Rückkehr ist für 18 Uhr geplant. Interessierte können sich bei Thomas Zimmerer, Tel.06737-715777 anmelden. Meldeschluss ist der 10. Okt. 2015. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die  Teleskopbesichtigung ist kostenlos, für die Fahrt und Mittagstisch fallen Kosten an.  

 

 

© CDU Undenheim 2017